Hinweise zum Umgang mit COVID-19

+100%-

Sicher sein –

Die Gesundheit unserer Patienten und MitarbeiterInnen liegt uns sehr am Herzen!

Auf Empfehlung des Robert Koch Instituts setzen wir folgende Schutzmaßnahmen zur Infektionsprävention um:
Diese können Sie sich hier (sowie im Downloadbereich) als PDF Datei herunterladen.

Weiterhin sind die jeweils aktuellen Verordnungen des Landes Sachsen-Anhalt zur Pandemieeindämmung verbindlich.

 

Hausbesuche durch Geschäftsleitung / Bürotermine:

  • Aktuell verzichten wir auf Beratungsgespräche in Ihrer Häuslichkeit
  • Termine in unseren Büroräumen nur nach telefonischer Absprache
  • Telefonische Beratungstermine sind jederzeit zwischen 8 und 15 möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Ambulante Versorgung:

  • Pflegekräfte tragen im direkten Kontakt mit Patienten einen Mund-Nasen-Schutz und setzen allgemeine Hygieneregeln wie Händedesinfektion und Einsatz von Einmalhandschuhen um.
  • Abstandsregeln werden im Rahmen des Möglichen umgesetzt.
  • Weitere Schutzausrüstungen zur Versorgung von Menschen mit Atemwegserkrankungen stehen bereit.
  • Mitarbeiter mit akuten Atemwegserkrankungen bleiben zu Hause,
  • Die Beobachtung des Gesundheitszustandes der Patienten und eine zeitnahe ärztliche Abklärung beim Auftreten von Symptomen hat Priorität.
  • Beratung von Patienten zu allgemeinen AHA-L Regeln im alltäglichen Leben.
    Abstand von 1,5 m einhalten, Husten – und Niesen in die Armbeuge, Alltagsmaske Tragen und in Räumen Lüften

Einen Informationsflyer zu Häuslicher Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung finden Sie hier:

Häusliche Isolierung bei bestätigter COVID-19 Erkrankung (30.11.2020) (rki.de)

 

Tagespflege / Service Wohnen

Neben den o.g. Maßnahmen gelten in der Tagespflege und Service Wohnen weitergehende Maßnahmen:

  • Händedesinfektion beim Betreten der Räumlichkeiten der Tagespflege/Service Wohnen (Spender stehen an jedem Eingang bereit)
  • Tägliche Wischdesinfektion von Tischen, Stühlen, Handläufen, Türklinken, Sanitärbereich ect.
  • Regelmäßiges Lüften der Gemeinschaftsbereiche
  • Einhalten der Besuchsregeln: Bitte informieren sie sich vorab telefonisch über die aktuellen Regelungen und vereinbaren Sie einen Besuchstermin unter 039409-936162

 

Einsatz von Antigen Schnelltests

  • Alle Mitarbeiter werden zweimal wöchentlich getestet, sowie Besucher und therapeutisches Fachpersonal bevor sie die Tagespflege und das Service Wohnen betreten.